Kirchenmusikalische Veranstaltungen





Mittwoch, 5. Dezember 17.00 Uhr, Neuwerkkirche

Adventliche Orgelmusik

KMD Klaus Dieter Kern, Orgel

Auf dem Programm stehen Werke von zwei Hofkomponisten: Francois Couperin ( Paris ) und Michael Praetorius (Wolfenbüttel). Es folgen zwei bedeutende Barockkomponisten: Dietrich Buxtehude und Samuel Scheidt. Im zweiten Teil erklingen Werke von Johann Sebastian Bach: Magnificat- Fuge, Pastorale sowie Toccata und Fuge d-Moll.

Der Eintritt ist frei.



Mittwoch, 12. Dezember 19 Uhr, Neuwerkkirche

Adventsmusik in der Tradition der Romantik

Chor- und Instrumentalmusik

Goslarer Madrigalkreis, Hartwig Peiser, Oboe Eckhart Goede, Orgel

Es erklingen Motetten von Edvard Grieg, von Felix Mendelssohn-Bartholdy und von Josef Rheinberger. Dazu kommen einige selten gehörte kleinere Stücke mit adventlichen, teils schon weihnachtlichen Texten.

Außergewöhnlich ist diesmal der instrumentale Teil des Programms. In der klanglich spannenden Kombination von Oboe mit Orgel werden Hartwig Peiser und Eckhart Goede das Programm durch ausgewählte Kompositionen der Romantik bereichern.

Der Eintritt ist frei.




Donnerstag, 20. Dezember 19.00 Uhr, Neuwerkkirche

Weihnachtskonzert des Ratsgymnasiums

Musikgruppen und SolistInnen des RGs unter der Leitung von Julian Birk und Wilfried Nemitz

Der Eintritt ist frei!


Sonntag, 16. Dezember 17.00 Uhr, Neuwerkkirche

Russische Weihnacht

Traditionelles Weihnachtskonzert der Zarewitsch Don Kosaken

Mit grandiosen Stimmen, tiefschwarzen Bässen und klaren Tenören präsentieren die Zarewitsch Don Kosaken auch in diesem Jahr ihr traditionelles Weihnachtskonzert. Sie singen von ihrer Freude, von ihrer Melancholie, von ihrem Schmerz Original-Melodien ihrer russischkosakischen Heimat.

Hier wird eine Klang-Atmosphäre aufgebaut, in der man die ewige Unendlichkeit Gottes verspürt und gleichzeitig die wunderbare Tiefe der russischen Seele erfährt.

Das Konzert bietet die Gelegenheit, wunderbare Chormusik zu erleben sowie Choräle aus der orthodoxen Liturgie, getragen von slawischer Musikalität und Geistigkeit, kennen zu lernen.

Aus dem Programm: Vater unser - Lobet den Namen des Herrn - Dir singen wir - Cherubim Hymne - Die Legende von Mönch Pitirim – Abendmahlsgesang - Gelobt sei Herr aus Zion - Die endlose Taiga – Abendglocken - In Deinem Himmelreich - Troika - Kosakisches Wiegenlied – Glockenklang - Ave Maria - Ich bete an die Macht der Liebe

Kartenvorverkauf:

Tourist -Information Goslar, Markt 7, Tel. 05321/ 78060, sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen und unter www.reservix.de.

Tageskasse und Einlass: Eine Stunde vor Konzertbeginn



Sonnabend, 5. Januar 17 Uhr, Neuwerkkirche

Chormusik

„An die Sterne“

Alsfelder Vokalensemble Bremen, Jan Hübner (Ltg.)

Das Alsfelder Vokalensemble Bremen singt ein Konzert mit weihnachtlicher A-Cappella-Musik. Das Programm spannt einen Bogen von Werken aus der Renaissance bis zu Kompositionen aus unserer Zeit.

Der Eintritt ist frei!



Sonntag, 10. Februar 17 Uhr, Neuwerkkirche

Orgelmusik

Werke von J. S. Bach

Orgel: KMD Klaus Dieter Kern



Bitte informieren Sie sich auch in den Rubriken

Kirchenseiten
oder
Musik in Goslars Kirchen
oder
Gottesdienste und Veranstaltungen.

Dort finden Sie weitere Termine und Kurzbeschreibungen
für Musikveranstaltungen in Goslars Kirchen.